B2B Rituals Onlineshop - Exklusive für Firmenkunden! - Jetzt registrieren und profitieren

Steuerfreie Geschenke

Steuerfreie Geschenke für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner

Die nachfolgenden Erläuterungen zur Steuerbarkeit von Sachbezügen und Geschenken gelten nur der allgemeinen Information und stellen keine Steuerfachberatung dar. Bitte kontaktieren Sie Ihren Steuerberater*in für eine individuelle Beratung. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Wann werden Geschenke nicht versteuert

Geschenke (Bar- oder Sachzuwendungen) sind unentgeltliche Zuwendungen aus betrieblichem Anlass. Diese sind nicht als Gegenleistung für eine bestimmte Leistung des Empfängers gedacht und dürfen nicht in einem zeitlichen oder wirtschaftlichen Zusammenhang mit einer Leistung stehen. Es gibt mehrere Abstufungen, die sich je nach Wert des Wirtschaftsgutes sowie Beziehung des Schenkers und Beschenkten differenzieren.

Zu den Anschaffungskosten gehören alle Aufwendungen, die geleistet werden, um das Geschenk zu erwerben. Hierzu zählen auch die Kosten einer Personalisierung des Geschenks. Dagegen sind die Kosten für die Verpackung und den Versand nicht zu den Anschaffungskosten hinzuzurechnen.   

 

Werbeartikel bis 10 €, Sonderregelung 

Sogenannte Streuwerbeartikel und geringwertige Geschenkartikel, die sich unter der Summe von 10 Euro netto befinden, haben keine Aufzeichnungspflicht. Somit müssen diese auch nicht besteuert werden. 

 

Geschenke für Kunden und Geschäftspartner bis 35 €, vollständig abziehbar 

Unternehmer können Geschenke an Kunden oder Geschäftspartner bis 35 Euro pro Person und Jahr als Betriebsausgaben absetzen. Wichtig: bei der 35-EUR-Regelung handelt es sich um eine Freigrenze und nicht um einen Freibetrag. Verschenken Sie demnach einen Gegenstand, der mehr als 35 EUR gekostet hat, ist der Gesamtbetrag nicht abziehbar. Auch die Umsatzsteuer ist nicht als Vorsteuer anrechenbar.

 

Aufmerksamkeiten für Mitarbeiter bis 60 €, steuerfrei 

Geld- und Sachgeschenke des Arbeitgebers an eigene Arbeitnehmer werden von der 35-EUR-Grenze nicht berührt. Sie sind beim Unternehmer in unbegrenzter Höhe abziehbar, werden aber beim Arbeitnehmer als lohnsteuerpflichtige Einnahmen erfasst! Lohnsteuerfrei sind nur Aufmerksamkeiten. Das sind Sachzuwendungen zu persönlichen Anlässen deren Gesamtwert 60 Euro nicht übersteigt. Dies gilt pro Anlass und Monat. Als persönlicher Anlass zählt z.B.

der Geburtstag

das Mitarbeiterjubiläum

die Beförderung

die Hochzeit 

die Geburt eines Kindes

Sie können diese als Betriebsausgaben vollständig geltend machen.

Weihnachten und Ostern zählen nicht als persönliches Ereignis. 

 

2022: Neuerungen bei Sachbezüge & Geschenke für Mitarbeiter 

Ab 2022 steigt die Freigrenze für steuerfreie Sachbrzüge von 44 Euro auf 50 Euro an. Für diese Freigrenze ist kein persönlicher Anlass für ein Geschenk an Ihre Mitarbeiter (z.B. saisonale Feiertage wie Weihnachten) von Nöten. Mitarbeiter erhalten in diesem Fall zusätzliche Leistungen in Form von geldwerten Vorteilen. 

 

Filter schließen
Hersteller
  •  
  •  
  •  
Preis
von bis
Geschlecht
  •  
  •  
  •  
Preisspanne
  •  
  •  
  •  
  •  
Duftnote
  •  
  •  
  •  
Kollektionsfarbe
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rituals Sakura Geschenkset für Frauen
The Ritual of Sakura
Renewing Treat - Small
GESCHENKSET
17,56 €
pro Stück
exkl. MwSt.
TIPP!
Rituals Hammam Geschenk
The Ritual of Hammam
Purifying Routine - Medium
NEUES GESCHENKSET
29,33 €
pro Stück
exkl. MwSt.
TIPP!
Rituals Samurai B2B Geschenk für Herren
The Ritual of Samurai
Refreshing Collection - Large
Neues Geschenkset
37,73 €
pro Stück
exkl. MwSt.