Jetzt registrieren und Vorteile genießen - RITUALS exklusiv für Firmenkunden!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten und Gutscheinen (Ware) auf trendfactory.shop durch die
Trendfactory Deutschland GmbH (Trendfactory)
Unter den Linden 10
10117 Berlin

Stand: Mai 2020


Unsere Angebote richten sich nur an Unternehmer, nach §14 BGB, also an natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Wir schließen keine Verträge mit privaten Verbrauchern, nach § 13 BGB.


1. ANWENDBARKEIT

a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verkäufe von Ware an Unternehmer im Sinne von §14 BGB, selbstständig tätige Freiberufler und juristische Personen des öffentlichen Rechts (Besteller).
b. Alle Verkäufe von Ware an die Besteller erfolgen ausschließlich unter Anwendung der AGB.
c. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als Trendfactory ihrer Geltung ausdrücklich vor Vertragsschluss schriftlich zugestimmt hat.
d. Die AGB gelten in ihrer jeweiligen Fassung auch für künftige Warenverkäufe mit demselben Besteller, ohne dass Trendfactory in jedem Einzelfall wieder auf die AGB hinweisen müsste.

 

2 . VERTRAGSSCHLUSS

a. Die Angaben von Trendfactory zu Ware und Preisen sind freibleibend und unverbindlich.
b. Mit Eingang der schriftlichen Bestellung gibt der Besteller ein bindendes Kaufangebot ab, das der Annahme durch Trendfactory bedarf. Erst mit der Annahme des bindenden Kaufangebotes durch Trendfactory kommt ein Kaufvertrag zustande und damit der Anspruch des Bestellers auf Lieferung der Ware. Zur Annahme des Kaufangebots ist Trendfactory nicht verpflichtet.
c. Die Annahme des bindenden Kaufangebots des Bestellers durch Trendfactory erfolgt mit dem Versand der Ware.

 

3 . ZAHLUNGSBEDINGUNGEN & PREISE

a. Alle angegebenen Preise für Produkte verstehen sich als Netto-Preise jeweils zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.
b. Trendfactory bietet den Kauf auf Rechnung (Rechnungsware), via Paypal oder gegen Vorkasse an. Bei Kauf auf Rechnung beträgt das Zahlungsziel acht (8) Tage.
c. Trendfactory behält sich ausdrücklich vor, den Kauf auf Rechnung abzulehnen und ausschließlich gegen Vorkasse zu liefern.
d. Die Versandkosten trägt der Besteller. Sofern bei dem Versand der Ware zusätzliche Kosten, insbesondere Gebühren, Zölle, Steuern anfallen, trägt diese ebenfalls der Besteller.

 

4 . VERFÜGUNGSBESCHRÄNKUNGEN & VERWENDUNGSZWECK DER WARE

a. Der Besteller darf die Ware Dritten nur unentgeltlich überlassen.
b. Der Besteller verpflichtet sich, die überlassenen Produkte nicht über Internetplattformen Dritter an Endverbraucher zu verkaufen, zu verschenken, verkaufen zu lassen oder verschenken zu lassen. Zudem wird der Besteller die Produkte von Rituals nicht an filialisierte und/oder online tätige Handelsunternehmen zum Zwecke des Verkaufs an Endkunden weiterveräußern.
c. Der Besteller hat dabei dafür Sorge zu tragen, dass das Ansehen von Trendfactory nicht beeinträchtigt wird.
d. Trendfactory ist verpflichtet, den in Gutscheinen verkörperten Wert bei dem Kauf von Produktenr unter www.trendfactory.shop anzurechnen.
e. Eine Barauszahlung von Gutscheinguthaben ist nicht möglich.

 

5 . EIGENTUMSÜBERGANG & GEFAHRÜBERGANG

a. Mit der Versendung der Ware an den Besteller geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und des Verlusts auf den Besteller über.
b. Das Eigentum an in Vorkasse bezahlten Waren geht mit deren Versendung auf den Besteller über.
c. Das Eigentum an Rechnungsware behält sich Trendfactory bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Forderungen von Trendfactory gegen den Besteller aus der Geschäftsbeziehung vor.
d. Solange das Eigentum noch nicht auf den Besteller übergegangen ist, ist er verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln.


6 . GEWÄHRLEISTUNG

a. Der Besteller ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt auf etwaige Mängel zu untersuchen.
b. Gewährleistungsansprüche bestehen nur dann, wenn der Besteller die Mängel binnen 7 Tagen nach Erhalt der Ware bzw. bei verdeckten Mängeln nach Entdeckung in Textform anzeigt.
c. Gewährleistungsansprüche verjähren 12 Monate nach Erhalt der Ware.


7 . HAFTUNG

a. Trendfactory haftet für Handlungen, Unterlassungen oder Vertragsverstöße nur, soweit diese Haftung auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Trendfactory, schuldhaften Personenschäden (Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit) oder einer den Vertragszweck gefährdenden leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht beruht. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung dieses Vertrages ist.
b. Die Haftung von Trendfactory im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist auf den typischen bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden beschränkt.
c. Trendfactory haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden oder andere Formen von Folgeschäden.

 

8 . SCHLUSSBESTIMMUNGEN

a. Gerichtsstand ist Berlin, Deutschland. Trendfactory hat jedoch das Recht, den Besteller auch am Sitz des Bestellers zu verklagen.
b. Sollte eine Bestimmung der AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der AGB nicht berührt.